Chakra108.de

Gong spielen lernen!

Wie wirkt so ein Gong, und was macht ihn so faszinierend? ^

Der Gong ist ein ganz besonderes Instrument! Er kann flüstern und schreien, singen, jubeln und klagen. Mit seinem gigantischen obertonreichen Klangspektrum füllt er mit den Raum mit Leichtigkeit und hüllt uns ein in sinen magischen Klangmantel. Auf seine lösenden und ordnenden Schwingungen reagieren wir mit dem gesamten Körper-Geist auf allen Ebenen. Die Schwingungen berühren uns auf der Ebene der Gewebe und Organe, aktivieren unser Nervensystem und unsere Emotionen ebenso, wie unsere innerste geistige Welt. Wir sprechen stark auf den Gong an. So bringt er uns geradezu magisch in Verbindung mit dem Selbst, er schenkt uns dazu ein weites Spektrum an allen nur denkbaren Erfahrungen.

Sanft und leise gespielt lädt er uns ein alle Gedankenbewegungen und Ablenkungen loszulassen und uns ihm völlig hinzugeben. Das führt zu einer tiefen Entspannung und ist ein Genuss für das gesamte Körper-Geist-Seele-System.

Wird der Gong stark und kräftig gespielt, versetzt er alle Körperzellen nachhaltig in Schwung, regt die Selbstheilungskräfte an und versorgt uns mit seiner unglaublichen und allesdurchdringenden Energie. Wir tanken Kraft und fühlen uns erfrischt und vitalisiert.

Erhalte per Mail kostenlos wertvolle Gong-Spiel-Tipps von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen kannst.

Wirkung und Weißer Sound ^

„Erinnerst Du Dich an den ersten Ton, den du jemals gehört hast? Das war vor sehr langer Zeit. Unmöglich sich daran zu erinnern. Es war, bevor du geboren wurdest.“ Mit diesen Worten beginnt der Film „Die Reise des Chinesischen Trommlers“. Er spricht vom Urton. Der Ton, den wir erfahren haben, als wir im Leib unserer Mutter waren. Er gab uns Sicherheit und Wärme. Mit der Geburt wurde uns dieser Ton genommen.

Ich sitze in einem Yogazentrum und beobachte die Menschen, wie sie hereinkommen. Sie erwartet heute eine Gongmeditation. Freudig bemerke ich die Einen, etwas unsicher, ob des Neuen und Unbekannten die Anderen. Doch alle sind sie dazu bereit, sich dem Klang meines Gongs hinzugeben.

Muster durchbrechen ^

Meditation Gong
Meditation Gong

Wenn wir auf ein Stück Holz klopfen, so erwartet unser Verstand einen bestimmten Ton, der ihm sicher geliefert wird. Er fühlt sich bestätigt und gibt als Reaktion weiter: Alles in Ordnung. Der Klang des Holzes ist vorhersehbar und als bekannt abgespeichert. Die Rezeptoren erhalten das, was sie erwarteten. Sie wurden danach programmiert. Vor langer Zeit geschah das. Wir nennen es Muster oder Programme in unserem Kopf. Sie geben uns Sicherheit, lassen uns zwischen gut und schlecht, annehmend und ablehnend unterscheiden. Wir tragen abertausende von diesen kleinen Programmen und Mustern in uns – bereits seit der Zeit vor unserer Geburt im Mutterleib, später aus unserer Kindheit. Gleichzeitig jedoch sind wir Gefangene unserer Verhaltensmuster. Sie lassen keine Veränderung zu, sie entscheiden für uns, sie handeln für uns, sie sind „Wir“.

Der Gong aber durchbricht sie. Yogi Bhajan, der Meister des Kundalini Yoga, sagte dazu: „The Gong is not sound, the gong is resound.“ Er erklärt: „Wenn du in die Berge gehst und nur ein Wort rufst, so wird das Echo tausend mal mehr erschallen und tausen Meilen weiter klingen. Das ist die Kraft des widerklingen Sounds. Wir nennen es Anahad, der Klang ohne Grenzen.“

Der Gong klingt nicht durch den Schlag seines Spielers, er ertönt durch den Sound, der vom letzten Schlag zurück kommt und vermischt sich mit ihm zu einem neuen Klang. Und mit jedem einzelnen Gongschlag, addiert sich der Widerklang des Gongs zu einem Klangraum, der die Zuhörer hinfort trägt – der Resound. Er ist nicht vorhersehbar, er bedient kein Muster und verwirrt die Zuhörer. Ihr Verstand weiß  ihn nicht einzuordnen. Der Gong durchbricht und öffnet die Teilnehmer.

Vorbereitung auf die Gongmeditation ^

Wir bereiten uns mit einer Übungsreihe aus dem Kundalini Yoga vor. Anschließend  legen sich die Teilnehmer flach auf den Rücken, decken sich zu und erwarten die Gong Meditation. Die Kunst dieses Gongspiels wurde von Yogi Bhajan in alter mündlicher Tradition auf seinen Schüler Nanak Dev Singh übertragen. Dieser erklärte mir: „Spüre den Energiefluss der Gruppe und kreiere den Energiefluss, der vom Gong aus geht. Du selbst als Gongspieler bist nur ein hauchdünnes Papier. Du reagierst nicht. Durch dieses hauchdünne Medium nimmt dein Bewusstsein Informationen auf, die genutzt werden, um die Meditation zu führen.“ Ich weiß seit dem: Je reiner mein Bewustsein ist, um so reiner sind die Informationen die durch mein Nervensystem gehen und sich im Gong manifestieren. Nanak Dev weist darauf hin, daß diese Reinheit essentiell ist, um sich auf die Schwingungen der energetischen Blockaden – alte Muster, Verletzungen oder Krankeiten der Teilnehmer einzustimmen und sie zu neutralisieren.

Der Gong kommt zu seinem Höhepunkt- dem weißen Sound. Er ist klar und rein, pure Kraft. Nichts kann ihm widerstehen. Dieser Sound ist Anahad. „Er vibriert, erschafft Licht und Leben“, so Yogi Bhajan. Ich fokussiere all meine Konzentration auf den Gong. Seine Wellen sind so stark, daß die Teilnehmer sie auf der Haut spüren können, der Holzbboden des Yogazentrums vibriert, die Wände werfen den Sound zurück und vermischen ihn mit den neuen Kängen – Resound pur. Jedes mal von Neuem, niemals vorhersehbar.

Nach der Gongmeditation hole ich die Teilnehmer behutsam aus ihren Tiefen zurück. Der Blick in ihre Augen verrät, daß sie weit entfernt waren und der laufend Gedanken produzierende Verstand ruhig gestellt wurde. Manche unter ihnen fochten einen inneren Kampf mit dem Gong. Die Hingabe zum Gong bedeutet das Loslassen der Kontrolle über sich selbst. Der ein oder andere Verstand möchte diese Kontrolle nicht abgeben und kämpft darum.

Eine Teilnehmerin kommt zu mir und berichtet, eine unheimliche Hitze wäre über sie gekommen, als der Gong den weißen Sound spielte. Andere erklären regelmässig, daß sie Ängste durchstehen mußten. Aber niemanden läßt die Gong Meditation kalt. Und so zieht der Gong die Menschen seit Alters her in ihren Bann.

Die Herkunft des Gongs ^

Gong Meditation
Gong Meditation

Die Wissenschaft des Gongspiels wurde über Tausende von Jahren in einem Evolutionsprozess zusammen mit Yoga, Meditation, und Weißem Tantra entwickelt. Der Gongs ursprünglicher Einsatz war als Hilfsmittel, um das Bewusstsein zu reinigen.

Der Gong reinigt das Bewusstsein ^

Erreicht wird dies durch die Möglichkeit, sehr spezifische Frequenzen im Unterbewusstsein im Zusammenhang mit Angst, Trauma oder Schmerz zu erreichen und zu ändern. Bei all diesen Punkten auf dem spirituellen Pfad muß uns klar sein: der Pfad der Ängste ist der schwierigste. In einigen Fällen kommt die Angst nicht aus diesem Leben!

Das Geheimnis von Rhythmus und Frequenz ^

Es gibt einen bestimmten Rhythmus, eine bestimmten Tonhöhe und eine bestimmte Projektion, die tief genug eindringen kann, um Zugang zu den Licht-Codes, aus denen unser Bewußtsein beschrieben ist, zu erreichen. Wir glauben, es gibt keine andere Form der Meditation, die diese Wirkung besser oder schneller erreichen kann. KEINE!

Die Kenntnis dieser Codes und Frequenzen war ein streng gehütetes Geheimnis, das nur in der mündlichen Tradition vom Lehrer an den Schüler weitergegeben wurde.

Satya hat dieses Wissen von seinem Lehrer erlernt, und er gibt es in seinen Gong-Ausbildungen und Seminaren als Gong Meditation weiter.

Willst du selbst Gong spielen? ^

3 Tipps für deinen Einstieg ins Gongspiel ^

Mit diesen Tipps für deinen Einstieg ins Gong-Spielen gelingt das ganz leicht. Probiere es aus.

  1. Stimme dich vor dem Gongspiel ein. Dazu wähle ein Mantra, einen inspirierenden Spruch oder ein Gebet aus deiner Tradition. Du kannst auch einfach auf sehr ruhige und meditative Weise das Ommmmm dreimal chanten.
  2. Fokussiere dich absolut auf dein Spiel und mach dich durch ein Initial, eine Starthandlung dem Gong bemerkbar. Das kann ein leichter Schlag sein, um ihn in die Grundschwingung zu versetzen oder eine Berührung mit der Hand.
  3. Dann spiele den Gong und nimm deine Gäste oder Klienten langsam mit auf die Reise. Mache dir bewusst, das deine Konzentration und der Inhalt deiner Gedanken durch die Schwungung des Gongs zu deinen Gästen getragen wird. Deshalb halte deinen Geist rein.

Falls du derzeit noch keinen eigenen Gong hast, kannst du deine Klangschalen nehmen. Das oben vermittelte Prinzip funktioniert auch bei Klangschalen.

Findest du das spannend? Willst du weitere Tipps?
Erhalte per Mail kostenlos wertvolle Gong-Spiel-Tipps von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen kannst. *

Was du mit deinem Gong-Spiel erreichen kannst ^

Wenn du in deinen Yogastunden und Einzelsitzungen deine Teilnehmer und Klienten tief berühren möchtest, wenn du mit Chakras öffnen und harmonisieren möchtest, wenn du als Therapeut mit dem Heilungsimpulse setzen möchtest, dann ist das Gong-Spiel ein starkes Werkzeug dies zu erreichen.

Kannst du einige dieser Fragen für dich mit „Ja“ beantworten?

  • Liebst du es, dich von Klängen tragen zu lassen und den Kontakt mit deinem Innersten herzustellen oder zu vertiefen?
  • Wenn du bereits mit Klang und Musik arbeitest, dann hast du wahrscheinlich schon erlebt, daß Klänge Blockaden auflösen und Heilung freisetzen können. Findest du diese Wirkung auch so spannend?
  • Hast du in deinen dunkleren Lebensabschnitten erlebt, daß ein Klang tief in dein Unbewusstes eingedrungen ist, und dort etwas hervorgeholt hat?
  • Etwas, das du längst vergessen hattest, und das dich trotzdem aus aus deinem Unbewussten heraus belastet hat?
  • Hast du schon erlebt, daß Menschen in Klang-Yogastunden, Gong-Meditationen, beim Singen oder in besonderen Konzerten plötzlich anfangen zu weinen, und nicht wissen warum? Das Menschen von Klängen im Innersten berührt wurden?
  • Spürst du, daß es besondere Frequenzen gibt, die besonders tief unter die Haut gehen und dich dort berühren?
  • Willst du selbst die besondere Kraft des Gongs erleben, um die heilende Trance oder die Meditation zu erreichen?
  • Hast du Freude daran, die heilende Kraft des Gongspiels für dich selbst, und für andere anwenden?

Willst du den Gong spielen lernen?

Du kannst den Gong spielen lernen oder deine vorhandenen Gong-Fähigkeiten vertiefen, um dich selbst und deine Teilnehmer und Klienten von ihren inneren Blockaden zu befreien und um Gong Meditation anzuleiten.

Mit der Kunst des Gongspiels hast du ein Werkzeug für ein sehr mächtiges Instrument, daß alle berührt, manche auch verängstigt, weil der Gong sehr mächtig ist.

Wenn du das und mehr erreichen willst, wenn du mit dem Gong in die Tiefe eindringen willst, dann brauchst du das uralte Wissen der Gong-Wissenschaften. Lies hier, wo de Gong her kommt.

Klänge die Wunder wirken – Weitere Tipps für dein Spiel mit den Gongs ^

Erhalte per Mail wertvolle Gong-Spiel-Tipps von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen kannst.

Du kannst mit den Gongs und den Chakras arbeiten. Allen Chakras sind Planeten zugeordnet, Frequzen und Farben. Beispielsweise ist das Kehlkopfchakra (Vishuddha) dem Planeten Merkur zugeordnet, dazu gehört der Planeten-Gong Merkur. Merkur und Vishuddha stehe für Kommunikation. Der Merkur-Gong ist der Heiler-Gong. Er hat die frequenz 141.27 Hz (= 30. Octave), das ist #C3. Es gibt viele Möglichkeiten mit dem Gong die Chakras anzuspielen.

„Wer einmal vom Gong infiziert ist, der will spielen und hört nie wieder auf“ ^

Persönlicher Bericht von einem der vom Gong infiziert wurde ^

Gong Ausbildung
Satya mit seinem Lehrer

Ich hörte auf dem Kundalini Yoga Festival 2003 erstmals den Gong und war sofort infiziert und fasziniert. Seit dem habe ich auf keinem der folgenen Yogafestivals die Gongmeditation versäumt. Logisch, das ich dann voll in diese wundervolle Schwingung eingetaucht bin.

Dieser Gongspieler wurde ab Ende 2005 mein Lehrer, der mir seine Art des Gongspielens weitergab. Noch heute bin ich regelmässig mit ihm im Kontakt, verbessere mein Spiel und lasse mich von ihm inspieren.

Was hat er seit seiner „Infektion“ mit dem Gong gemacht? ^

Gong Ausbildung
Satya Singh Alexander J. Renner

Satya erhielt seine Gongausbildungen bei Nanak Dev Singh und Methab Singh Benton; Kundalini-Yoga Lehrer seit 2008, Gatka und Shastar-Vidya Training seit 2004.

Seit 2005 spielt er Gongmeditationen in der Tradition von Yogi Bhajan, erlernt in der Gong-Ausbildung bei Nanak Dev Singh. Weitere Ausbildungen zum Gong Yoga Teacher absolvierte er bei Methab Singh Benton.

Gong Ausbildung

Teaching-Workshops belegte Satya bei Don Conreaux,  Jens Zygar (Planeten Gongs und Frequenzen) sowie Sheila Whittaker (Gong Healing). Die langjährige Erfahrung von Einzel-Gongsessions bis zum Multi-Gongspiel auf großen Festivals gibt er nun an begeisterte Gong-Interessierte in seinem Gong-Training weiter.

Satya beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Klang, Frequenz und seiner Wirkung auf die Menschen. Die altindische Kampfkunst Gatka und Shastar Vidya praktiziert er in der Tradition der Akharas Hamburg und Berlin seit 2005.

Gong-AusbildungGongausbildung

Wie du auch an dieses Wissen herankommen kannst ^

Gong Ausbildung„Das Wissen um die Kunst des Gongspiels ist äusserst wertvoll und darf nicht in Vergessenheit geraten.“

Deshalb hat Satya es sich zur Aufgabe gemacht dieses Wissen an dich weiter zu geben. Deshalb lade ich dich ein an seinen Ausbildungen und Seminaren teil zu nehmen.

Da es in Nord-West-Deutschland bisher kaum oder keine Möglichkeiten gibt an einer Gong-Ausbildung teil zu nehmen, hier nun ein einzigartiges Angebot für dich:  Die Gong-Ausbildung

Du willst mehr kostenlose Gong-Spiel-Tipps?

Gerne. Hier bekommst du kostenlos weitere, wertvolle Gong-Spiel-Tipps von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen und weiter entwickeln kannst.

Wenn du Gong spielen lernen möchtest, und wenn du Gong Meditation anleiten möchtest, dann ist die Gong-Ausbildung bei Satya Singh Alexander J. Renner für dich interessant!

Die Gong-Ausbildung ^

Mit der Kunst des Gongspiels hast du ein Werkzeug für ein sehr mächtiges Instrument, daß alle berührt, manche auch verängstigt, weil der Gong sehr mächtig ist.

Wenn du das und mehr erreichen willst, wenn du mit dem Gong in die Tiefe eindringen willst, dann brauchst du das uralte Wissen der Gong-Wissenschaften. Lies hier, wie sowas aussehen kann.

Ablauf und weitere Infos zur Gong-Ausbildung mit Satya Singh ^

Weiter oben hast du gelesen, das Satya sich seit langer Zeit sehr intensiv auf allen Ebenen mit dem Gongspiel befasst. Sein umfangreiches Wissen gibt er in dieser besonderen Gong-Ausbildung weiter, die neben vielen Techniken und Methoden reichlich Raum lässt für deine eigene, angeleitete Erfahrung mit dem Gong. Du erlebst ganz unmittelbar den Gong an dir selbst und du lernst ihn an anderen erfolgreich einzusetzen.

Für wen ist die Gong-Ausbildung geeignet?

Die Gong-Ausbildung ist interessant für Klanginteressierte, Yoga-Praktizierende, Yoga-Lehrer, Heilpraktiker, Heiler, Meditationslehrer, Therapeuten, Klangarbeiter, Leute die Klangschalen oder andere Instrumente nutzen und die auf Gong erweitern wollen. 

Mit deinen Kenntnissen aus dieser Gong-Ausbildung kannst du …

  • Als Yoga-LehrerIn kannst du den Gong in deiner Yoga-Stunde für deine Schüler einsetzen, beispielsweise um sie bei den Asanas zu unterstützen, um die Entspannung damit anzuleiten (Gong-Entspannung ist klasse!) oder die Gong Meditation. Du kannst den Gong einsetzen statt einer CD oder Mantra auf der Guitarre.
  • Als KlangarbeiterIn kannst du neben deinen Klangschalen auch den Gong spielen. Sein Frequzenspektrum ist wesentlich umfangreicher als das der Klangschalen. Der Gong hilft den Menschen zur Ruhe zu kommen. Er nimmt hnen die Gedanken und bringt Ruhe in den Geist im Sinne von Patanjalis: „yogas chitta vritti nirhoda“ (Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geiste). Mit dem Gong erreichst du das Grundziel von Yoga.
  • Als klangbegeisterter Mensch lernst du den Gong für dich selbst zu spielen, in allen Varianten udn vielen Spieltechniken, auf die man alleine gar nicht kommt. Stehend, Kniend, Sitzend, Laut, Leise. Das ist toll für Schwangere, für Meditierende, als Gong-Therapie mit den Frequenzen um Heilung zu fördern.
Mit dem der Kunst des Gongspiels erhälst du ein Werkzeug, du bist in der Lage ein sehr mächtiges Instrument zu spielen, welches  alle tief berührt, manche auch verängstigt, weil der Gong sehr mächtig ist.

Du willst erst mal probieren? Kein Problem!

Erhalte per Mail kostenlos wertvolle Gong-Spiel-Tipps von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen kannst.

Termine, Ort und Preise ^

Gongausbildung 1:
Yogisch schlicht „Summer in the City“

Alle 3 Wochenenden zusammen bilden die Gongausbildung:

  1. Wochenende: 22./23.08.2015 (Sa+So)
  2. Wochenende: 29./30.08.2015 (Sa+So)
  3. Wochenende: 19./20.09.2015 (Sa+So)

Seminarzeiten: jeweils 09:00-17:00 Uhr (evtl. etwas länger), für Verpflegung bitte selbst sorgen.

Ort: 26871 Papenburg

Ausbildungsort ist 26871 Papenburg in Niedersachsen  (Nähe Leer, 65 Km westlich von Oldenburg, kurz vor der holländischen Grenze).

Die Ausbildung findet im grosszügigen und hellen Gymnastikraum (Parkettboden) eines zentral in Papenburg gelegenen Fittnessstudios statt. Ganz in der Nähe (5 Min zu Fuss) gibt es eine Bäckerei, Pizzeria, Geschäfte usw.

Ausbildungsgebühr (inkl. Ausbildungs-Gong, ohne Verpflegung/Übernachtung)

  • 580 Euro für die Teilnahme an der Ausbildung
  • Für die Ausbildung werden verschiedene Gongs zum Spielen und üben bereitstehen. Wenn du magst (und hast) kannst du deinen eigenen Gong natürlich sehr gerne mitbringen.
  • Für Übernachtungsbedarf bietet Papenburg neben zahlreichen Pensionen und Hotels aller Preisklassen eine Jugendherberge und einen Campingplatz.

Verbindliche Anmeldung für die Sommerausbildung

  • … ist erforderlich bis spätestens zum 01.08.2015 (Zahlungseingang), Rücktritt möglich bis spätestens 01.08.2015.
  • … per Mail an info@Chakra108.de,
    Betreff: „Anmeldung zur Gongausbildung im Sommer“ mit deinem vollständigen Namen und Anschrift.

Gongausbildung 2:
Comfortabel und naturnah am herbstlichen See

Hoeb
Hoeb

Alle 3 Wochenenden zusammen bilden die Gongausbildung:

1. Wochenende: 07./08.11.2015 (Sa+So)
2. Wochenende: 14./15.11.2015 (Sa+So)
3. Wochenende: 12./13.12.2015 (Sa+So)

Seminarzeiten: jeweils 09:00-17:00 Uhr (evtl. etwas länger), für Verpflegung (Buffet & Getränke) ist gesorgt.

Ort: 26871 Papenburg

Ausbildungsort ist 26871 Papenburg in Niedersachsen (Nähe Leer, 65 Km westlich von Oldenburg, kurz vor der holländischen Grenze).

Die Herbstausbildung findet im Hoeb, einem traumhaft gelegenen ökologischen Bildungszentrum am See statt, mit wunderschönen Räumen und einer herrlichen Naturumgebung, die zum Spazierengehen und Verweilen einlädt.

Ausbildungsgebühr (inkl. Verpflegung, Ausbildungs-Gong und ggf. Übernachtung):

  • Ohne Übernachtung: 730 Euro für die gesamte Ausbildung
  • Mit Übernachtung im Doppelzimmer: 805 Euro, bzw. 842,50 Euro im Einzelzimmer
  • Für die Ausbildung werden verschiedene Gongs zum Spielen und üben bereitstehen. Wenn du magst (und hast) kannst du deinen eigenen Gong natürlich sehr gerne mitbringen.

Verbindliche Anmeldung zur Herbstausbildung

  • … erforderlich bis spätestens zum 01.09.2015 (Zahlungseingang), Rücktritt möglich bis spätestens 01.09.2015.
  • … per Mail an info@Chakra108.de,
    Betreff: „Anmeldung zur Gongausbildung im Herbst„, mit deinem vollständigen Namen und Anschrift.
    und deinem Übernachtungswunsch.

Buchungs-Regeln (das Kleingedruckte)
  • Verbindliche Anmeldung und Zahlung bis spätestens zum jeweils genannten Termin. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt, sichere dir beizeiten deinen Platz.
  • Berücksichtigung der Anmeldungen erfolgt in der Reihenfolge ihres Mail-Eingangs. Mit erfolgter Bestätigung und  Zahlungseingang ist dir dein Platz sicher.
  • Evtl. frei werdende Plätze werden den nächsten auf der Warteliste angeboten.
  • Bis zum Rücktrittstermin kannst du von der Ausbildung zurücktreten. Sollte später noch ein Rücktritt erforderlich werden, dann sprich uns bitte an, damit wir eine gemeinsame Lösung finden können. Du kannst auch gerne einen Ersatzteilnehmer nennen.
  • Falls wir wg. unvorhergesehener Ereignisse die Ausbildung absagen sollten, werden bereits gezahlte Gebühren vollständig zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Jetzt per Mail anmelden (oder weitere Fragen klären)

Zum Anmelden und für Fragen hier klicken

Gong Ausbildung
Gong Ausbildung

Jetzt per Mail anmelden (oder weitere Fragen klären)

Zum Anmelden und für Fragen hier klicken

🙂

Doch erst mal probieren? Kein Problem!

Trag dich jetzt hier ein und erhalte umgehend per Mail kostenlos wertvolle Gong-Spiel-Tipps direkt von Gong-Ausbilder Satya Singh, mit denen du dein Gongspiel sofort beginnen und erweitern kannst.

 🙂 🙂 🙂