Chakra108.de

Chakra-Yoga-Kurs

Swadhyaya Selbstreflektion

Swadhyaya Selbstreflektion

Swadhyaya Selbstreflektion ist die Innenschau

Die regelmässige Auseinandersetzung mit den Glaubensätzen und Verhaltensmustern die unser Verhalten bestimmen, kann helfen sich der Stärken und Schwächen der eigenen Chakras bewusst zu werden. Diese Fragen bilden eine Hilfe für die Selbstanalyse und wichtige Orientierung für die Bildung von Übungsschwerpunkten.

Diese Fragen sollen dich in deiner täglichen Innenschau unterstützen. Swadhyaya Selbstreflektion ist ein sehr guter Weg, um zur Erkenntnis zu gelangen.

1. Chakra / Erdchakra:

Muladhara Chakra

Loyalität, Gerechtigkeit, Ehre, Sicherheit, Existenz, Vertrauen, Nest

Wie stark ist mein Muladhara-Chakra?

  1. Welche Familien-Glaubenssätze habe ich übernommen?
  2. Welche unserer Familien-Glaubenssätze treffen auf mich nicht zu?
  3. Wie lautet mein persönlicher Ehrenkodex?
  4. Wie wichtig ist mein Ehrgefühl? Gehe ich diesbezüglich Kompromisse ein?
  5. Gibt es unerledigte Familienangelegenheiten? Warum erledige ich sie nicht?
  6. Welche Stärken und Segnungen habe ich aus meiner Familie übernommen?
  7. Welche meiner Eigenschaften möchte (würde) ich an meine Kinder weitergeben (… wollen, wenn ich welche hätte)?
  8. Welche Familienrituale führe ich weiter aus? Was bedeuten sie mir?
  9. Welche Familien-Eigenschaften möchte ich in mir stärken?

Wie blockiere ich meine Muladhara-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Habe ich das Bedürfnis mich mit meinem Körper erneut zu verbinden?
  2. Sind meine Ernährungsgewohnheiten wechselhaft?
  3. Bin ich in der Lage gesunde und tragfähige Beziehungen aufzubauen?
  4. Erhalte ich ungesunde Beziehungen, die ich besser lösen sollte?
  5. Erfreue ich mich gleichermaßen an Geben und Nehmen? Erlebe ich das Leben als einen Austausch von Energie?
  6. Erlebe ich mich als festgefahren in ungesunden und wenig hilfreichen Denk- und Lebens-Gewohnheiten? Warum löse ich sie nicht?
  7. Wie kann ich entscheidungsfreudiger werden, wenn ich mich schwach in den Knien fühle?
  8. Bin ich bereit positive Veränderungen anzunehmen und zu akzeptieren?

2. Chakra / Sakralchakra:

Swadhisthana Chakra

Beziehungen, Entscheidungsfreiheit, Sexualität, Moral, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Fliessen, klären, reinigen, Moral, Scham

Wie stark ist mein Swadhisthana-Chakra?

  1. Was ist für mich Kreativität? Bin ich kreativ und realisiere ich meine kreativen Ideen?
  2. Wie oft drücke ich meine kreative Energie negativ aus? Übertreibe ich manchmal etwas? Oder schmücke ich Dinge zu sehr aus?
  3. Fühle ich mich mit meiner Sexualität wohl? Benutze ich andere zu meinem sexuellen Vergnügen oder fühle ich mich benutzt? Bin ich stark genug um meine sexuellen Grenzen zu respektieren und einzuhalten?
  4. Halte ich mein Wort? Wie lautet mein Moralkodex? Halte ich ihn ein?
  5. Akzeptiere ich eine übergeordnete Macht (zB Gott) als gerechtigkeitsausübende Instanz?
  6. Wie stehe ich zu Macht und Geld? Übe ich Macht aus? Kontrolliere ich?
  7. Akzeptiere ich Geld als übergeordnete Autorität in meinem Leben? Gehe ich aus finanziellen Gründen Kompromisse ein, die mein inneres Selbst verletzen?
  8. Wie oft treffe ich Entscheidungen aus Angstsituationen heraus?
  9. wie stark werde ich von Überlebensängsten in meinen Entscheidungen beeinflusst?
  10. Welche meiner Ziele für mich selbst will ich noch verfolgen? Warum tue ich das nicht?

Wie blockiere ich meine Swadhisthana-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Bin ich offen für positive Veränderungen? Wie kann ich mich weiter öffnen?
  2. Lechze ich nach Sensationen und Erlebnissen? Wie kann ich das Leben besser geniessen ohne Vergnügungen nachzulaufen?
  3. Ist meine Zukunftsperspektive übermässig emotional? Oder sehr negativ?
  4. Wei kann ich zuversichtlicher und furchtloser werden, ohne rücksichtslos oder leichtsinnig zu werden? Welche selbstauferlegten Ängste kann ich heute loslassen?
  5. Wenn ich mich überfordert fühle (Zeichen für überbordende Swadhisthana-Energie), wie kann ich mich erden?

3. Chakra / Nabelchakra

Manipura Chakra

Macht, Selbstachtung, Transformation, Änderung, Wachstum

Wie stark ist mein Manipura-Chakra?

  1. Mag ich mich? Was mag ich an mir nicht? Warum? Arbeite ich daran das zu ändern?
  2. Bin ich ein ehrlicher Mensch? „Interpretiere“ ich die Wahrheit? Warum?
  3. Bin ich kritisch gegenüber anderen? Weise ich anderen Schuld zu, um mich besser zu fühlen oder um mich zu schützen?
  4. Kann ich Fehler zugeben, oder wenn ich mich geirrt habe? Kann ich die Meinung anderer über mich ruhig anhören?
  5. Erlebe ich mich als stark oder als schwach? Habe ich Angst davor für mich selber sorgen zu müssen?
  6. Bin ich schon mal in einer Beziehung geblieben nur um nicht alleine zu sein?
  7. Respektiere ich mich? Kann ich Änderungen im Lebensstil durchführen, die ich selber beschlossen habe?
  8. Habe ich Angst vor Verantwortung? Fühle ich mich für alles Verantwortlich?
  9. Wünsche ich mir mein Leben anders? Tue ich etwas um es zu verändern? Habe ich mich in mein Schicksal ergeben?

Wie blockiere ich meine Manipura-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Werde ich von Ängsten gesteuert? Wie kann ich das in eine positive energie umwandeln?
  2. Bin ich entscheidungsfreudig? Kann ich Entscheidungen durchsetzen?
  3. Muss ich in Diskussionen immer Recht haben?
  4. Bin ich emotional bedürftig? Muss ich im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen?
  5. Bin ich willensstark? Kompensiere ich Willensschwäche mit Kontrollsucht?
  6. Gebe ich den Meinungen anderer Menschen die Macht mein Leben zu beeinflussen? Wie kann ich das stoppen, ohne emotional, rigide oder agressiv zu werden?

4. Chakra / Herzchakra

Anahata Chakra

Gefühle, Liebe, Selbstliebe, Uneigennützigkeit, Freiheit, Vergebung, Hoffnung, Nähe, Berührung, emotionale Kompetenz

Wie stark ist mein Anahatha-Chakra?

  1. Welche emotionalen Erinnerungen muss ich noch heilen?
  2. Welche Beziehungen in meinem Leben bedürfen der Heilung?
  3. Habe ich je meine emotionalen Wunden zu Macht- und Kontrollzwecken eingesetzt?
  4. Habe ich je erlaubt, das ein anderer Mensch mit seinen emotionalen Wunden Kontrolle über mich ausübt?
  5. Welche Angst hält mich von meiner emotionalen Heilung ab?
  6. Bedeutet emotionale Gesundheit für mich keine intimen Beziehungen zu benötigen?
  7. Was verstehe ich unter Vergebung?
  8. Wem muss ich vergeben und was hält mich davon ab?
  9. Wer arbeitet daran mir zu vergeben? Was ist zu vergeben?
  10. Was ist eine gesunde, intime Beziehung? Kann ich meine Wunden loslassen, um mich einer gesunden Beziehung zu öffnen?

Wie blockiere ich meine Anahatha-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Drücke ich meine Gefühle offen und vom Herzen her aus? Warum nicht?
  2. Erwarte ich von anderen, das sie meine emotionalen Bedürfnisse erfüllen? Warum?
  3. Wie kann ich umfassende, tiefe, herzliche Heilung in mein Leben bringen?
  4. Wie kann ich andere in meinen Heilungsprozess einschliessen?
  5. Habe ich negative Anhaftungen? Wie werde ich sie los?
  6. Gibt es Kummer dem ich anhänge? Wie kann ich das lösen?

5. Chakra / Kehlkopfchakra

Vishuddha Chakra

Wille, Furcht, Glaube, Zuhören, Empathie, Stille, Selbstausdruck, Kommunikation, Wahrheit,

Wie stark ist mein Vishuddha-Chakra?

  1. Was ist ein „starker Wille“?
  2. Welche Menschen kenne ich, die Kontrolle über ihre Willenskraft haben? Warum ist das so?
  3. Wen kontrolliere ich? Und warum tue ich das?
  4. Bin ich offen und ehrlich? Warum nicht?
  5. Spüre ich, wenn ich eine Führung erhalte, der ich folgen muss?
  6. Bin ich in der Lage einer Führung zu vertrauen, die keinen Garantieschein für mich bereithält?
  7. Welche Ängste erlebe ich in Verbindung mit der Führung durch die höhere Kraft?
  8. Bin ich in der Lage meine persönlichen Pläne an eine höhere Kraft abzugeben?
  9. Wann verliere ich die Kontrolle über meine Willenskraft?
  10. In welchen Situationen müsste ich was ändern und tue es nicht? Warum?

Wie blockiere ich meine Vishuddha-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Halte ich meine Versprechen? Wie kann ich das verbessern?
  2. Benutze ich Worte um andere zu verletzen? Oder um andere zu entkräften?
  3. Drücke ich mich freundlich aus? Wie kann ich das verbessern?
  4. Neige ich zum Tratschen? Wie kann ich das abstellen?

6. Chakra / Stirnchakra bzw. Drittes Auge

Ajna Chakra

Verstand, Bewusstheit, Einsicht, Geisteskraft, Selbstwahrnehmung, Konzentration, Achtsamkeit, Gedankenkontrolle, Überbewusstheit, Erleuchtung

Wie stark ist mein Anja-Chakra?

  1. Welche meiner Überzeugungen lässt mich die Handlungen anderer negativ sehen?
  2. Welche negativen Verhaltensmuster habe ich?
  3. Welche meiner Einstellungen entmachtet mich?
  4. An welchen Überzeugungen halte ich fest?
  5. Bin ich kritiksüchtig? Wann, wo, wie und warum?
  6. Suche ich nach Entschuldigungen für negatives Verhalten?
  7. Bei welchen Vorfällen wurde ich mit einer höheren Wahrheit konfrontiert?
  8. Welche Überzeugungen und einstellungen möchte ich ändern? Bin ich bereit mich dieser Änderung zu verpflichten?
  9. Fühle ich mich wohl, wenn ich aus einer gewissen Distanz über mein Leben nachdenke?
  10. Ängstigen mich die Veränderungen meines Lebens? Sollte ich mich einer bewussteren Lebensführung öffnen?

Wie blockiere ich meine Ajna-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Bin ich grundsätzlich in der Lage das übergeordnete grosse Bild zu sehen? Was kann ich tun, um das zu verbessern?
  2. Kann ich mein Ego wahrnehmen?
  3. Sind mein Geist und Herz in Übereinstimmung?
  4. Setze ich meine Maßstäbe zu hoch an? Kann ich mit gezielten Maßnahmen mehr erreichen?
  5. Wie könnte mein Leben besser werden? Was kann ich dafür tun?

7. Chakra / Scheitelchakra

Sahasrara Chakra

Verbindung, spirituelles Erwachen, spirituelle Krise, Hingabe an die höhere Kraft, Realität hinter den Dingen, intuitives Wissen, Erkenntnis

Wie stark ist mein Sahasrara-Chakra?

  1. Bei welchen Themen habe ich um Führung gebeten?
  2. Vor welchen Antworten auf meine Fragen hatte ich Angst?
  3. Feilsche ich mit der höheren Kraft? Jammere ich?
  4. Folge ich einem spirituellen Weg?
  5. Habe ich irgendwann aufgehört regelmässig zu meditieren? Warum?
  6. Welche spirituellen Wahrheiten ignoriere ich? Warum?
  7. Bin ich bereit mich der höheren Kraft hinzugeben? Warum nicht?

Wie blockiere ich meine Muladhara-Energie? Was muss ich ändern?

  1. Ersehne ich mir Leidenschaften und Vergnügungen? Wie kann ich das los werden?
  2. Erlaube ich mir mich meiner Intuition zu öffnen? Wie kann ich das stärken?
  3. Was würde mir helfen, die Welt mehr als die Manifestation einer höheren Kraft zu sehen?
  4. Wer bin ich, wenn ich nicht dieser Körper und dieser Geist bin?

 

Schreib mir bitte ...

Ich freue mich jedes Mal, wenn mir jemand einen Kommentar schreibt. Ich bin sehr an deiner Ansicht, und am Austausch mit dir interessiert. Ich antworte auch.

Bitte nutze den Kommentarbereich unterhalb dieses Beitrags, und sag mir wie du über dieses Thema denkst. Du kannst einfach losschreiben, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Teilen ist ein Dankeschön für mich! :-)

Viele Menschen schicken mir Mails, um sich für die Chakra-Seite und die Mühe die darin steckt zu bedanken. Das find ich richtig toll.

Eine weitere Möglichkeit Danke zu sagen, ist es diesen Artikel in den Netzwerken zu verteilen - damit machst du mir eine grosse Freude, und trägt dazu bei diese Seiten vielen Menschen bekannt zu machen.

Mit diesen Teilen-Buttons geht das ganz besonders schnell und leicht.

[addtoany]

Hinterlasse eine Antwort

[sc:Pixel ]