Chakra108.de

Chakra-Yoga-Kurs

Stimmungsschwankungen

Stimmungsschwankungen

Unharmonische Stimmungen und Stimmungsschwankungen mit Meditation auflösen Unharmonische Stimmungslagen können vielerlei Ursachen haben: Aufreibende Ereignisse zu hohe Dauerbelastungen traumatische Ereignisse gesundheitliche Belastungen hormonelle Dysregulation usw. Die kühlende Mondenergie steht allgemein für Heilung und Entspannung, d.h. sie gleicht die Folgen einer erhitzenden, stressigen und aufreibenden Lebensweise ebenso aus, wie sie die Fähigkeiten des Körpers zur Selbstregulation… … weiterlesen

Seelenschmerz heilen

Seelenschmerz heilen

Die natürliche Reaktion, wenn etwas schmerzt, ist erst mal Flucht oder Abwehr. D.h. du vermeidest automatisch die Konfrontation mit deinem inneren Schmerz und suchst statt dessen die Ablenkung oder die Flucht. Dabei kommen wir alle auf die seltsamsten Ideen: Schokolade essen, reisen, verlieben, Computerspiele, Essen, Alkohol, Drogen, … die Reihe ist endlos, und nicht immer… … weiterlesen

Tattva

Tattva

Die Tattvas oder Tattwas sind die Elemente der Chakras Die Energien jedes Chakras werden durch ein Natur-Element, ein Tattva charakterisiert. Die Elemente oder Tattvas sollen helfen, das Verständnis für die Wirkungsweise des einzelnen Chakras zu schaffen. Beim Umgang mit den Chakras ist es immer wichtig, sich bewusst zu machen, dass alle Chakras untereinander in Wechselwirkung… … weiterlesen

Chakra-Ernährung

Chakra-Ernährung

Der Bezug ausgewählter Nahrungsmittel und Getränke zu den Chakras Mit der richtigen Chakra-Ernährung kannst du deine Entwicklung deutlich vorantreiben. Du befreist dich von Lasten und stärkst deine Energie. So steht sie dir für verstärkte Chakra-Praxis zur Verfügung. Diese Hinweise ersetzen zwar nicht die konzentrierte Chakra-Praxis, sind aber durchaus geeignet, diese wirkungsvoll zu unterstützen. Oder um… … weiterlesen

Vayu und Chakra

Vayu und Chakra

Chakra-Aspekte: Pranas oder Vayus der Chakras Vayu heißt Wind und bezeichnet die Flussrichtung der Pranaströme, die über die Chakras ins System aufgenommen werden. Vayu und Prana bezeichnet daher in etwa dasselbe, bzw. verschiedene Aspekte desselben Geschehens. Um die Chakra-Arbeit wirkungsvoller zu gestalten, kann es sinnvoll sein, sich zusätzlich zur Chakra-Konzentration auf die Vayus zu konzentrieren,… … weiterlesen

[sc:Pixel ]