There is no custom code to display.

Schlagworte-Archive: Bija

Swadhisthana Chakra Bija

Swadhisthana Chakra Bija

Um mit dem Bija des Swadhisthana Chakra zu arbeiten, gehe so vor:

  • Tief in den Bauch atmen und beim Ausatmen singend wiederholen: VAM, VAM, VAM, … (alternativ töne ein einzelnes lang gezogenes “Vammmmmmmm”), solange der Atem reicht.
  • Wenn der Ausatem aufgebraucht ist, atme kontrolliert langsam in den Bauch ein und wiederhole die Silben noch einmal. Übe insgesamt so viele Runden, wie du dich damit wohl fühlst. Gut ist, wenn du z. B. 3, 9, 11, 27, 54 oder 108 Runden übst.

Du kannst auch mit den Silben der Blütenblätter üben. Die Silben der Blütenblätter des Swadhisthana-Chakras sind im Chakra-Bild zu erkennen. In Lautschrift dargestellt heißen sie:

  • BAM, BHAM (das “H” hörbar als Hauchklang mit aussprechen, wie in “Schulhaus”), MAM, YAM, RAM, LAM.`
  • Auch hier kannst du statt des …M am Ende der Silben das …NG wählen, also den vedischen oder den tantrischen Stil wählen. Bezüglich des Unterschieds gilt das bereits oben Erläuterte.

Um mit den Blütenblatt-Silben zu arbeiten, gehe so vor:

  • Tief in den Bauch atmen und beim Ausatmen singend wiederholen:
    BAM – BHAM – MAM – YAM – RAM – LAM … solange der Atem reicht.
  • Wenn der Ausatem aufgebraucht ist, atme kontrolliert langsam in den Bauch ein und wiederhole die Silben noch einmal. Übe insgesamt so viele Runden, wie du dich damit wohl fühlst. Gut ist, wenn du z. B. 3, 9, 11, 27, 54 oder 108 Runden übst.

Wenn du nicht so gerne alleine chantest, dann lass dich beim Chanten von dieser CD begleiten:

Klicken um weitere Infos zu dieser CD anzusehen

 

There is no custom code to display.

There is no custom code to display.