Live: 💚 Luft-Element-Meditation am Mo 17.06. - 20Uhr
Chakra-Buch - Chakra Tools - Meditation bei Magenschmerzen und Sodbrennen - Hausmittel - Chakra108.de

Chakra-Therapie: Bei Sodbrennen und Magenschmerzen kann diese Meditation helfen ( ungewöhnlich )

← Online-Buch-Gesamtüberblick

Magenschmerzen und Sodbrennen können sehr vielfältig sein und unterschiedlichste Gründe haben. Hier geht es um solche Magenbeschwerden, wie sie aufgrund allgemeiner Empfindlichkeit des Magens und bei schwacher Verdauungskraft (Magensäure) entstehen können. Lies meine Tipps bei Sodbrennen und Magenschmerzen.

Bei gravierenderen Erkrankungen wende dich bitte an deinen Arzt. Die hier vorgestellte Chakra-Therapie kann zusätzlich durchgeführt werden, dein Arzt wird da wahrscheinlich nichts einzuwenden haben. Es sind gut anwendbare Sodbrennen Magenschmerzen Hausmittel.

Sodbrennen und Magenschmerzen

Wenn der Magen seine Existenz anmeldet, wenn du spürst das er da ist, dann stimmt was nicht. Gut ist, wenn du ihn gar nicht bemerkst.

Was sind die Magenschmerzen Sodbrennen Ursachen? Wie kommt es dazu?

Magenbeschwerden, Magenkrämpfe und Sodbrennen werden meist von einem Energiestau verursacht. D.h. die Manipura-Energie staut sich, weil der Weg durchs Herz – Herzchakra, Anahata-Chakra – blockiert ist.

Schmerzen sind eigentlich immer ein Energie-Stau und für die Auflösung schaut man nach dem darüberliegenden Chakra. Share on X

 

Energetisch gesehen – also aus Chakra-Perspektive – sieht das so aus:

  1. Anahata-Chakra hat dicht gemacht. zB weil dich jemand geärgert hat.
  2. Du schiebst Groll, üble Gedanken und schlechte Laune vor dir her.
  3. Der Weg zur Lösung besteht also darin die Herzblockade zu beseitigen, die überschüssige Energie aus dem Manipura-Chakra ins Herz und darüber hinaus zu ziehen.

Darauf zieht diese Meditation ab.

Außerdem wirkt sie wunderbar entspannend. Probiere es aus.

Sie wird dir und deinem Lebensgefühl gut tun, und dein Magen hat dann weniger Anlass sich zu verkrampfen.

Medizinisch ist dann meist von einem Reizmagen die Rede.


👉 Noch ein Tipp: Sag es weiter: Teile den kostenlosen Chakra-Flow-Meditations-Workshop mit deinen Freunden. Ganz bequem per Klick:  Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Auf Xing teilen: Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti


 

 

Anahata repräsentiert die „Leichtigkeit“ im Leben.

Meditierender Yogi mit aktiviertem Anahata-ChakraDiese haben wir nur, wenn wir im Herzen gut mit unseren Mitmenschen verbunden sind.

Wenn wir Herzensenergie nehmen und geben, und sich dabei beide Energieströme ungefähr ausgleichen, dann ist die Herzens-Energie in Harmonie.

Sind die beiden Energieflüsse des Herzens gleich stark, dann sind wir voller Liebe und Freude und strahlen große Herzlichkeit und Liebenswürdigkeit aus. Share on X
  • Ist der Energie-Ab-Fluss zu stark, dann werden wir hart und herzlos.
  • Ist der Energie-Zu-Fluss zu stark, dann staut sich die Energie im Oberbauch, was sich als Magenkrämpfe oder andere Magenbeschwerden äußert.

 

Manipura repräsentiert die „Transformations-Kraft“ im Leben.

Meditierender Yogi mit aktiviertem Manipura-ChakraDas ist die Kraft mit der die Ereignisse des Alltags aufnehmen, verarbeiten, und in etwas verändern (transformieren) das uns dienlich ist. Dazu gehören gleichermaßen Aufbau-Prozesse, wie zB der Erwerb neuer Fähigkeiten (Magensäure?), wie auch Abbauprozesse, wie die Fähigkeit etwas loszulassen (Darm?). Beide müssen zueinander in Harmonie sein, dann ist unsere Transformations-Kraft ausgeglichen.

Im Fall von Sodbrennen und den dadurch verursachten Magenbeschwerden ist was zuviel …? Und was fehlt …?

Richtig. 😉

Deshalb gehe in die Liebevolle Entspannung: Meditiere!

 

Diese Kombination von zwei sehr einfachen Meditationen hat sich bei Magenbeschwerden sehr bewährt

Probiere diese Kombi-Meditation aus:

Jeder Teil sollte mindestens 10 Minuten beibehalten werden, oder so viel länger, wie es für dich angenehm ist. D.h. wenn du gerne länger meditieren möchtest, dann tu das.

• Teil 1: Meditation zur Befreiung der Herzensenergie
Befreie dich von allem, das Freundschaft und Liebe einengen könnte.

• Teil 2: Mit der Manipura-Atem-Klang-Meditation
beruhige anschließend dein überreiztes Manipura-Chakra. Die dabei frei werdende Energie kann jetzt gut nach oben weiterfließen, der Weg ist frei.

Weitere wichtige Maßnahmen:

Deine Körperweisheit weis auch heute noch was für dich gut ist. Sie hat das nicht verlernt. Du hörst ihr nur nicht zu.

Und schau mal, welche der Ernährungsempfehlungen für Anahata-Chakra du in deinen Mahlzeiten verstärkt berücksichtigen kannst.

Es hat schon seinen Sinn, das es sich dabei zum großen Teil um Dinge handelt, die nicht nur gut fürs Herz sind, sondern die bekanntermaßen bei Magenbeschwerden helfen – zB Basilikum.

👉 In meinem Heilyoga.ME-Blog habe ich weitere Tipps bei Sodbrennen für dich.

Danach sollte noch unbedingt die Umsetzung notwendiger Änderungen in der „Realität“ erfolgen, um zu einer dauerhaften Besserung zu kommen. Oder du machst diese Meditation täglich 1-3 mal, um eine unlösbare Situation gelassener hinnehmen zu können.

Mit der Zeit werden deine Denk- und Verhaltensmuster harmonischer, du kommst mit den Anforderungen besser zurecht. Insgesamt kann dieser Prozess länger dauern, daher heisst es: dran bleiben!

Nichts in der Welt ist auch nur annähernd so hartnäckig, wie der eigene Geist (= Denk-Gewohnheiten). Share on X

Du hättest mein Chakra-Buch gerne als PDF zum Download?

Ja, das geht. Unterstütze meine Arbeit und kaufe es einfach hier: Meine Ebooks auf Heilyoga.ME. Da gibt es auch das Chakra-Buch.

Ich danke dir ganz herzlich dafür. Mit deinem Beitrag finanziere ich meine Seiten, und kann dir und anderen weiterhin schöne Inhalte anbieten. 😘😍

 

Lass mich bei Gelegenheit erfahren, wie du diese Anleitung erlebst. 
Das ist ja bei jedem etwas anders.

Mahashakti Uta Engeln - Portrait
Mahashakti Uta Engeln, Yogatherapeutin, Heilpraktikerin, Ausbilderin seit 2005

Liebe Grüße
Deine Mahashakti

P.S. 👉 Noch ein Tipp: Sag es weiter:

Teile den kostenlosen Chakra-Flow-Meditations-Workshop mit deinen Freunden:
Ganz bequem per Klick:

Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti Auf Xing teilen: Chakra-Yoga und Chakra-Meditation mit Mahashakti

 

Zurück zur Gesamt-Übersicht

 

 

 

 

 

Chakra-Buch - Chakra Tools - Meditation bei Magenschmerzen und Sodbrennen - Hausmittel - Chakra108.de
Chakra-Buch – Chakra Tools – Meditation bei Magenschmerzen und Sodbrennen – Hausmittel – Chakra108.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert