Der Duft der Chakren

Teilst du? ♥♥♥

Der Bezug ausgewählter Räucherungen und Aromaöle zu den Chakras – Chakraarbeit kann mit den dazu passenden Aromen, Düften und Räucherungen sehr wirkungsvoll unterstützt werden. Klar, ein Duft kann die seriöse Chakra-Arbeit keinesfalls ersetzten – unterstützen dagegen schon.

Warum die Schutztiere der Chakren, die Chakra-Tiere, eine wichtige Rolle beim Chakra-Lesen spielen, erfährst du in meinem Beitrag „Chakra-Lesen: In 9 Schritten deine in Chakren abgespeicherten Emotionen lesen und transformieren“.

Ein passend ausgewählter Duft kann uns bei der täglichen Reflektion unterstützen, indem er uns mit unseren inneren Welten verbindet.

Jeder Duft hat eine klare Wirkung auf die menschliche Emotionalität. Manche Düfte werden als kühl und rein empfunden, andere als schwül und erotisch … so gibt es viele weitere Varianten. Auch die Chakren transportieren eine starke Emotionalität – was liegt da näher, als beides miteinander zu verbinden?

Muladhara-Chakra

Wärmende und erdende Duftstoffe:
1. Räucherungen: Zeder, Salbei, Patchouli.
2. Ätherische Öle: Patchouli, Sandelholz, Vetiver, Ingwer, Thymian, Basilikum, Weißer Salbei.

Swadhisthana-Chakra

Das Fließen und die Anpassungsfähigkeit unterstützende Duftstoffe:
1. Räucherungen: Zeder, Wacholder
Wirkt besonders intensiv, wenn Zeder und Wacholder gemeinsam verräuchert werden.
2. Ätherische Öle: Weihrauch, Patchouli, Jasmin, Weißer Salbei, Majoran, Zypresse.

Manipura-Chakra

Wärmende und aktivierende Duftstoffe:
1. Räucherungen: Sandelholz, Nag Champa, Drachenblut-Harz.
2. Ätherische Öle: Kamille, Bergamotte, Wacholder, Fenchel, Pfefferminze.

Anahatha-Chakra

Liebe und positive Emotionen vermittelnde Duftstoffe:
1. Räucherungen: Mädesüss, Nag Champa, Lilienwurzel.
2. Ätherische Öle: Orangenblüte/Neroli, Rose, Bergamotte, Jasmin, Flieder, Lavendel, Rosmarin.

Vishuddha-Chakra

Weite und Leichtigkeit vermittelnde Duftstoffe:
1. Räucherungen: Myrrhe-Harz.
2. Ätherische Öle: Bergamotte, Kamille, Eukalyptus, Sandelholz, Teebaum, Pfefferminz.

Ajna-Chakra

Konzentrationsfördernde Duftstoffe:
1. Räucherungen: Weihrauch, Sandelholz.
2. Ätherische Öle: Zitrone, Wacholder, Rosmarin, Sandelholz, Lavendel.

Sahasrara-Chakra

Die Meditation stärkende und Sahasrara balancierende Duftstoffe:
1. Räucherungen: Sandelholz, Zeder, Weihrauch, Myrrhe, Copal.
2. Ätherische Öle: Brahmi, Weihrauch, Lavendel, Speick, Veilchen, Neroli.

Hinweise zum Gebrauch der Duftstoffe

1. Räucherungen:

Die Räucherstoffe werden auf Räucherkohle verbrannt. Alternativ geht auch ein Räucherstövchen, das mit einem Teelicht betrieben wird. Dies hat dann noch den Vorteil, dass (meist) kein Ruß in die Luft-/Atemwege gelangt.

Der Ruß von Räucherstäbchen ist exakt genauso gesundheitschädlich, wie der von Zigaretten und Diesel. Russ ist Russ und Nanopartikel sind Nanopartikel – egal ob sie aus dem Dieselabgas, Zigaretten oder Räucherungen stammen.

Deshalb empfehle ich beim Räuchern gut zu lüften, oder Räucherstövchen und -Pfännchen statt Räucherkohle oder Räucherstäbchen, da diese das Räuchergut sanft rösten, aber keinesfalls verbrennen. Das sieht dann so aus:

2. Ätherische Öle:

Die Duftöle werden entweder auf einer Duftlampe verdunstet, oder aber, was insbesondere die Meditationstiefe sehr fördert, das ist wenn man sie einem warmen Wannen-Bad zusetzt, das man sich vor der Meditation gönnt. Die Öle werden dazu mit einer Trägersubstanz vermischt und erst danach ins Badewasser gegeben. Als Trägersubstanz geeignet sind reine Pflanzenöle wie z.B. Sonnenblume, Mandel, Jojoba, Olive. Sehr gut ist es auch, die Öle mit einer Tasse süßer Sahne (Schlagsahne) zu vermischen. Das verteilt sich besonders gut im Wasser und erinnert an Kleopatra, die in Milch badete, um ihre Haut zu pflegen.

 

 

Mahashakti Uta Engeln
Mahashakti Uta Engeln, Yogatherapeutin, Heilpraktikerin, Ausbilderin seit 2005

Stimmung im Gleichgewicht:

Bist du bereit für spirituelle Balance?

Hier zeige ich dir, wie du deine Chakren über feinste Körper-Justierungen von Blockierungen befreist, dadurch Emotionen & Gefühle harmonisierst, und deine Stimmung in solides Gleichgewicht bringst

(... mit geführten Video-Meditationen zu jedem Chakra!)

👉 Mehr dazu. 💪😍
  

Meditation online lernen - Workshop
Chakra-Meditation online lernen

 

Teilst du? ♥♥♥