Tageszeit & Chakra: Die beste Tageszeit für die Aktivierung der Chakren

Teilst du? ♥♥♥

Tageszeit & Chakra: In der Praxis der Chakra-Meditation gehen wir davon aus, dass verschiedene Chakren zu verschiedenen Tageszeiten besonders aktiv und für Chakra-Praktiken empfänglich sind. 

Hier meine Tipps zu den aktiven Zeiten der 7 Hauptchakren. Meinen Erfahrungen nach kann das bei einzelnen Personen zwar schwanken, aber im grossen-und-ganzen passt es recht gut.

 


Auch lesen:


 

Typische Tageszeit-Chakra-Kombinationen

Tageszeit & Chakra: Welches Chakra ist zu welcher Tageszeit aktiv?

Muladhara Chakra Tageszeit1. Wurzelchakra (Muladhara)Morgenstunden
Dieses Chakra, das sich am Ende der Wirbelsäule befindet, wird oft mit Erdung und Stabilität in Verbindung gebracht. Die Morgenzeit ist gute Zeit, um sich auf dieses Chakra zu konzentrieren, um einen festen Ausgangspunkt für den Tag zu (er)schaffen. (Grundlagen zu Muladhara-Chakra)

Farbcode Swadhisthana-Chakra2. Sakralchakra (Swadhisthana)Mittag
Das Sakralchakra, das sich im Bereich des Unterbauchs, knapp unterhalb des Bauchnabels befindet, wird mit Kreativität und emotionaler Balance in Verbindung gebracht. Auch die sozialen Beziehungen gehören in diesen Bereich. Das Mittagessen könnte eine gute Zeit sein, um sich auf dieses Chakra zu fokussieren und zu stärken. Nicht nur bei einem gemeinsamen Mittagessen. (Grundlagen zu Swadhisthana-Chakra)

Manipura Chakra Tageszeit3. Solarplexuschakra (Manipura)Nachmittag
Das Solarplexuschakra, das sich im Magenbereich befindet, wird oft mit Energie und persönlicher Macht assoziiert. Die Nachmittagszeit kann eine gute Zeit sein, um dieses Chakra zu stärken. Dann klappt die Verdauung des Mittagessens auch gleich viel besser. (Grundlagen zu Manipura-Chakra)

 

Wegen Manipura und Nachmittag:

Nachmittags plagt uns alle oft das Nachmittags-Tief. Und Manipura repräsentiert die innere Sonne, dein inneres Feuer. Fällt dir da was auf?

Lies hier warum jeder davon profitiert, wenn er Nachmittags (Chakra-)Yoga übt:
👉 Warum Nachmittags-Yoga für jeden das Richtige ist.

(Ja, ich weis, der Tagesablauf, die Arbeit, … und so. Vielleicht ist es ein grundsätzliches Problem unserer Gesellschaft, warum viele ständig so erschöpft oder gar depressiv sind? Da darf jeder selbst drüber nachdenken. Lies einfach diesen Beitrag – zur Inspriation. 😘)

 

Anahata Chakra Tageszeit4. Herzchakra (Anahata)Mittags, und eigentlich immer, also Ganztägig
Das gilt ganz besonders in Momenten der Liebe und Mitgefühls. Das Herzchakra wird oft als das Zentrum der Liebe, innerer Verbundenheit und des Mitgefühls betrachtet. Es kann zu jeder Tageszeit gestärkt werden, besonders in Momenten, in denen Liebe und Mitgefühl im Vordergrund stehen (sollten). (Grundlagen zu Anahata-Chakra)

Vishuddha Chakra Tageszeit5. Kehlchakra (Vishuddha)evtl. Morgens und auf jeden Fall früher Abend
Da das Kehlchakra mit Kommunikation verbunden ist, können Morgen- und Abendstunden gute Zeiten sein, um sich darauf zu konzentrieren. Am Morgen, um den Tag mit klarer Kommunikation zu beginnen, und am Abend, um den Tag zu reflektieren. Das passt auch dazu, dass wir am Abend gerne beieinander sitzen und uns über die Erlebnisse des Tages austauschen. Deshalb finde ich den Abend ganz besonders interessant für Vishuddha. (Grundlagen zu Vishuddha-Chakra)

Ajna Chakra Tageszeit6. Stirnchakra (Ajna) – Späteterer Abend
Das Stirnchakra wird oft als das dritte Auge betrachtet und mit Intuition und Bewusstsein in Verbindung gebracht. Die Abendzeit kann eine gute Zeit sein, um sich auf dieses Chakra zu konzentrieren, wenn der Tag ruhiger wird. Das ist auch eine sehr gute Vorbereitung für die nächtliche Reise in die Traumwelten hinter den Gedanken. (Grundlagen zu Ajna-Chakra)

Sahasrara Chakra Tageszeit7. Kronenchakra (Sahasrara) – Unmittelbar vor dem Schlafen
Das Kronenchakra, das sich knapp oberhalb des Kopfes befindet, wird mit Spiritualität und höherem Bewusstsein in Verbindung gebracht. Die Zeit vor dem Schlafengehen kann eine gute Zeit sein, um dieses Chakra zu stärken, wenn der Geist zur Ruhe kommt. Das hilft die Zeit des Nachtschlafes für spirituelle Entwicklungen zu nutzen. (Grundlagen zu Sahasrara-Chakra)

Wichtig ist, …
… dass du auf deinen eigenen Körper und deine Bedürfnisse achtest. Experimentiere mit verschiedenen Tageszeit-Chakra-Kombinationen, und finde heraus, was für dich persönlich am besten funktioniert.

Und lass uns bitte deine Erfahrungen hier im Kommentarbereich da – Austausch ist für uns alle gut.

Mahashakti Uta Engeln - Portrait
Mahashakti Uta Engeln, Yogatherapeutin, Heilpraktikerin, Ausbilderin seit 2005

Ich freue mich auf dich.

Liebe Grüße
Deine Mahashakti

 

 

 

Tageszeit & Chakra: Wann welches Chakra aktivieren?
Tageszeit & Chakra: Tageszeit-Chakra-Kombinationen – Wann welches Chakra aktivieren?

Originally posted 2023-11-23 13:45:17.

Teilst du? ♥♥♥